Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Mitteilungen des Senats

Kategorie

Wirtschaft & Arbeit

Nummer

21/1835

Zeitbezug

06.10.2015
kein Enddatum gesetzt

Gesamte

Metadaten

Weitere Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen Vorlage des Entwurfs eines Hamburgischen Gesetzes über die Fortentwicklung der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen (HmbFABQG)

Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg

24.03.2016

Hamburgisches Gesetz über die Fortentwicklung des Anerkennungsverfahrens für ausländische Berufsqualifikationen; Art. 1: Änderung des Hamburgischen Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes vom 19.06.2012; Art. 2: Änderung des Hamburgischen Gesetzes über die Durchführung der Aufgaben des Einheitlichen Ansprechpartners, zuletzt geändert am 25.01.2011; Art. 3: Änderung des Gesetzes zur Umsetzung des Hamburgischen Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes für Lehramtsbefähigungen vom 19.06.2012; Art. 4: Änderung des Hamburgischen Kammergesetzes für die Heilberufe, zuletzt geändert am 19.12.2012; Art. 5: Änderung des Hamburgischen Architektengesetzes, zuletzt geändert am 08.07.2014; Art. 6: Änderung des Hamburgischen Dolmetschergesetzes, zuletzt geändert am 19.06.2012; Art. 7: Änderung des Gesetzes über das Ingenieurwesen, zuletzt geändert am 19.06.2012; Art. 8: Änderung des Hamburgischen Gesetzes über die Ausbildung in der Gesundheits- und Pflegeassistenz, zuletzt geändert am 19.06.2012; Art. 9: Änderung des Anerkennungsgesetzes Soziale Arbeit vom 02.12.2013; Art. 10: Änderung des Hamburgischen Beamtengesetzes vom 15.12.2009; Art. 11: Umsetzung von EU-Richtlinien

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Namensnennung: Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg

Weitere Informationen:

Link zu einer externen Website

Schlagwörter:

Architektur, Ausländer, Ausländer, Migranten, Beamtenrecht, Berufsausbildung, Berufsständische Vereinigung, Dolmetscher, Drucksache, Einheitlicher Ansprechpartner, Gesetzentwurf, Gesundheitsberuf, Hochschulabschluss, Ingenieur, Lehrerbildung, Pflegepersonal, Sozialpädagogik
zeige weniger zeige mehr