Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Verwaltungsvorschriften

Kategorie

Wirtschaft & Arbeit
Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern

e-Aktenzeichen

FB5.S7100-2012/022-51

Gesamte

Metadaten

Umsatzsteuerrechtliche Leistungsbeziehungen bei der Verwertung von Sicherungsgut im Insolvenzverfahren; BFH-Urteil vom 28. Juli 2011, V R 28/09

Finanzbehörde - Steuerverwaltung

19.05.2015

Das BMF-Schreiben erläutert die umsatzsteuerrechtlichen Leistungsbeziehungen bei der Verwertung von Sicherungsgut im Insolvenzverfahren (kalte Zwangsvollstreckung und kalte Zwangsverwaltung bei der Verwertung von Grundstücken bzw. Verwertung von sicherungsübereigneten beweglichen Gegenständen durch den Insolvenzverwalter).

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Freie und Hansestadt Hamburg

Schlagwörter:

Insolvenz, Insolvenzverwalter, Sicherungsgut, Umsatzsteuer, Verwertung, Zwangsverwaltung, Zwangsvollstreckung, BMF-Schreiben
zeige weniger zeige mehr