Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Verwaltungsvorschriften

Kategorie

Wirtschaft & Arbeit
Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern

e-Aktenzeichen

FB5.S7200-2012/014-51

Gesamte

Metadaten

Umsatzsteuerrechtliche Behandlung der Gewährung eines Rabattes/Abführung eines Abschlages aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen durch pharmazeutische Unternehmen (§ 130a SGB V und § 1 AMRabG)

Finanzbehörde - Steuerverwaltung

05.05.2015

Das BMF-Schreiben erläutert die umsatzsteuerrechtliche Behandlung der Gewährung eines Rabattes bzw. der Abführung eines Abschlages aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen durch pharmazeutische Unternehmen (§ 130a SGB V und § 1 AMRabG).

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Freie und Hansestadt Hamburg

Schlagwörter:

Rabattgewährung, Umsatzsteuer, pharmazeutische Unternehmen, BMF-Schreiben
zeige weniger zeige mehr