Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Verwaltungsvorschriften

Kategorie

Wirtschaft & Arbeit
Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern

e-Aktenzeichen

FB5.S7168-2015/002-51

Gesamte

Metadaten

Umsatzsteuer; Umsatzsteuerbefreiung für die Vermietung und Verpachtung von Grundstücken nach § 4 Nr. 12 UStG - Anpassung an das Unionsrecht, Vermietung von Standflächen auf Kirmessen (Änderung der Verwaltungsauffassung) und Bestellung dinglicher Nutzungsrechte

Finanzbehörde - Steuerverwaltung

02.02.2016

Die Einordnung, ob umsatzsteuerrechtlich eine Vermietungs- oder Verpachtungsleistung vorliegt, richtet sich nach der Rechtsprechung des BFH nicht nach den Vorschriften des nationalen Zivilrechts, sondern folgt der richtlinienkonformen Auslegung von Artikel 135 Abs. 1 Buchstabe l MwStSystRL. Diese Grundsätze werden mit dem BMF-Schreiben unter Berücksichtigung der neueren Rechtsprechung des BFH und des EuGH in die Abschnitte 4.12.1 bis 4.12.8 des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses übernommen.

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Freie und Hansestadt Hamburg

Schlagwörter:

BMF-Schreiben, Kirmesse, Nutzungsrechte, Standfläche, Steuerbefreiung, Vermietung, Verpachtung, Umsatzsteuer
zeige weniger zeige mehr