Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Verwaltungsvorschriften

Kategorie

Wirtschaft & Arbeit
Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern

e-Aktenzeichen

FB5.S2411-2019/004-52

Gesamte

Metadaten

Steuerabzug nach § 50a Absatz 1 Nummer 3 EStG bei Einkünften aus der Überlassung von Rechten und von gewerblichen, technischen, wissenschaftlichen und ähnlichen Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten

Finanzbehörde - Steuerverwaltung

05.04.2019

Das BMF-Schreiben befasst sich mit der aktuell diskutierten Frage, ob die Vergütungen an ausländische Internetportalbetreiber (z.B. Suchmaschinenanbieter und Social-Media-Plattformen) für das Schalten von Online-Werbung der Quellensteuer nach § 50a EStG unterliegen .

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Namensnennung: Freie und Hansestadt Hamburg

Schlagwörter:

BMF-Schreiben, Einkommensteuer, Online-Werbung, Steuerabzug, Suchmaschinenanbieter
zeige weniger zeige mehr