Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Sonstige Verträge von öffentlichem Interesse

Kategorie

Bildung & Wissenschaft
Kultur, Sport & Tourismus

e-Aktenzeichen

103-01.00/02

Gesamte

Metadaten

Schwimmkurse auf der Grundlage von Gutscheinen

Behörde für Schule und Berufsbildung

23.11.2015

Zwischen der Bäderland Hamburg GmbH und der BSB ist die Durchführung des obligatorischen Schwimmunterrichtes sowie des fakultativen Schwimmunterrichtes geregelt. Ab dem Schuljahr 2014/2015 wird das obligatorische Schulschwimmen in die Primarstufe verlagert. Die Parteien schließen den vorliegenden Vertrag über ein Gutscheinsystem. Die Schülerinnen und Schüler erhalten in der Übergangsphase die Möglichkeit, über Gutscheine für Schwimmkurse das Jugendschwimmabzeichen Bronze zu erwerben.

Ressourcen

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Freie und Hansestadt Hamburg

Schlagwörter:

Bäderland Hamburg GmbH, Grundschule, Gutschein, Schwimmkurse, Sekundarstufe I, BSB, Schulschwimmen
zeige weniger zeige mehr