Detailinformationen

Datentyp

Datensatz

Informations-
gegenstand

Geodaten

Kategorie

Umwelt & Klima

Gesamte

Metadaten

Ramsargebiete in Hamburg

Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Amt für Naturschutz, Grünplanung und Energie

09.04.2018
Kartendarstellung des Datensatzes

Die Schutzgebietsgrenzen der Ramsargebiete werden als Vektorkoordinaten gemäß Koordinatensystem EPSG::25832 bereitgestellt. Ramsar-Gebiete sind nach der Ramsar-Konvention von 1971 geschützte Feuchtgebiete, die von internationaler Bedeutung sind und insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel dienen.

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

5

Namensnennung:

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie

Schlagwörter:

GDIMRH, Geodaten, Ramsar-Konvention, Schutzgebiete
zeige weniger zeige mehr