Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Sonstige Informationen von öffentlichem Interesse

Kategorie

Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern

e-Aktenzeichen

FB5.S2334-2017/002-52

Zeitbezug

21.09.2017
kein Enddatum gesetzt

Gesamte

Metadaten

Lohnsteuerliche Behandlung vom Arbeitnehmer selbst getragener Aufwendungen bei der Überlassung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs

Finanzbehörde - Steuerverwaltung

24.10.2017

In dem BMF-Schreiben vom 21.09.2017 wird dargelegt, unter welchen Voraussetzungen Zahlungen des Arbeitnehmers für die private Nutzung eines betrieblichen Kfz Nutzungswert mindern können.

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Namensnennung: Freie und Hansestadt Hamburg

Schlagwörter:

Nutzungsentgelt, Kfz-Nutzung, Überlassung betriebliches Kfz, Zuzahlungen für die
zeige weniger zeige mehr