Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Mitteilungen des Senats

Kategorie

Infrastruktur, Bauen & Wohnen

Nummer

21/16076

Zeitbezug

05.02.2019
kein Enddatum gesetzt

Gesamte

Metadaten

Eckpunkte der Wohnraumförderprogramme des Senats 2019 und 2020 und zugleich Stellungnahme des Senats zum Ersuchen der Bürgerschaft vom 15. Dezember 2016 Petitum I.2.: "Wir schaffen das moderne Hamburg: Wohnungsbau, Mieterschutz, Stadtentwicklungsimpulse - Erfolgreiche Stadtentwicklungspolitik im Sinne einer sozial gerechten, lebenswerten und bezahlbaren Metropole fortsetzen! 10.000 plus: Wohnungsneubau und Wohnraumförderung auf hohem Niveau längerfristig fortführen" (Drucksache 21/7012) sowie Stellungnahme zu den von der Bürgerschaft beschlossenen Ausschussempfehlungen vom 22. Mai 2018: "Bericht des Stadtentwicklungsausschusses über die Drucksache 21/6149: Hamburgs Wohnungsmarkt effektiv entlasten - Endlich Potenziale von Dachaufstockungen und Dachausbauten nutzen (Antrag FDP)" (Drucksache 21/13134)

Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg

07.02.2019

Bestandsaufnahme; Wohnraumförderprogramme für 2019 und 2020, Programmzahlen; 8-Euro-Wohnungsbau; Anfangsmieten im geförderten Mietwohnungsbau; Einkommensgrenzen; Bindungsdauer; Modernisierungsförderung; Förderung für Quartiere mit besonderem Entwicklungsbedarf; Berücksichtigung gleichstellungspolitischer Belange

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Namensnennung: Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg

Weitere Informationen:

Link zu einer externen Website

Schlagwörter:

Barrierefreiheit, Bericht, Drucksache, Miete, Mieterschutz, Soziale Wohnraumförderung, Stadtentwicklung, Stadtplanung, Wohnungsbau, Wohnungspolitik, Wohnungswesen
zeige weniger zeige mehr