Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Sonstige Informationen von öffentlichem Interesse

Kategorie

Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern

e-Aktenzeichen

FB5.S2388-2017/001-52

Zeitbezug

12.12.2017
kein Enddatum gesetzt

Gesamte

Metadaten

Anrufungsauskunft nach § 42e EStG

Finanzbehörde - Steuerverwaltung

20.12.2017

In dem BMF-Schreiben wird u.a. geregelt, wer Antragsteller einer Anrufungsauskunft sein kann, welches Finanzamt zuständig ist, welche Rechtsvorschriften anwendbar sind und inwiefern eine Bindungswirkung eintritt und eine gerichtliche Überprüfung erfolgen kann.

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Namensnennung: Freie und Hansestadt Hamburg

Schlagwörter:

Anrufungsauskunft, § 42e EStG
zeige weniger zeige mehr