Detailinformationen

Datentyp

Dokument

Informations-
gegenstand

Mitteilungen des Senats

Kategorie

Kultur, Sport & Tourismus

Nummer

21/13123

Zeitbezug

22.05.2018
kein Enddatum gesetzt

Gesamte

Metadaten

Änderung des Hamburgischen Museumsstiftungsgesetzes (HmbMuStG)

Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg

31.05.2018

Darstellung der Gründe für die Umbenennung des Museums für Völkerkunde in "Museum am Rothenbaum" mit dem Untertitel "Kulturen und Künste der Welt" (MARKK) und für die Umbenennung des Helms-Museums in "Archäologisches Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg" (AMH); Schaffung der Möglichkeit einer Erweiterung der Stiftungsräte auf insgesamt bis zu drei Personen mit externer Fachkompetenz; Anlage 1: Viertes Gesetz zur Änderung des Hamburgischen Museumsstiftungsgesetzes, zuletzt geändert am 08.07.2014; Anlagen 2 und 3: Begründungen der Stiftungsvorstände für die Museums-Umbenennungen

Lizenz:

Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0

Anzahl der Ressourcen:

1

Namensnennung:

Namensnennung: Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg

Weitere Informationen:

Link zu einer externen Website

Schlagwörter:

Archäologie, Drucksache, Gesetzentwurf, Gremium, Harburg, Kulturpolitik, Kunst Kultur, Museum, Stiftung
zeige weniger zeige mehr